Großzügige Unterstützung

1.000 Euro für Elektroauto in Rohrdorf

+
v.links: Katharina Fritz, Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Simon Hausstetter, Martin Fischbacher, 1. Vorstand des Bürgerblock Rohrdorf e.V. und Stefan Huber, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Rohrdorf-Thansau

Rohrdorf -  Örtliche Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG unterstützt Bürgerblock Rohrdorf e.V.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Seit nunmehr sieben Jahren stellt der Bürgerblock Rohrdorf e.V. ihrer Dorfgemeinde einen E-Smart zur Verfügung. Dieser kann von jedem Bürger mit einem gültigen Fahrausweis kostenlos geliehen und genutzt werden. Seither nutzten über 400 Bürger dieses Angebot und legten damit über 50.000 Kilometer zurück. 

Durch die hohe Nachfrage wurde nun ein zweiter E-Smart angeschafft. Unterstützt wurde diese Anschaffung von der Volksbank Raiffeisenbank in Rohrdorf-Thansau mit 1.000 Euro. „Gerne unterstützten wir dieses Vorhaben des Bürgerblock Rohrdorfs e.V. und leisten somit einen wertvollen Beitrag für die Gemeinschaft nach dem Motto, was einer alleine nicht schafft, dass schaffen viele“, so Stefan Huber, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Rohrdorf-Thansau.  

Pressemeldung der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Kommentare