Auf der A8 bei Raststätte Samerberg

Doppelter Auffahrunfall sorgt für drei Verletzte und massiven Stau 

+
  • schließen

Rohrdorf - Auf der A8 Richtung Salzburg hat sich am frühen Nachmittag ein Unfall ereignet. Daran waren drei Fahrzeuge beteiligt und auch drei Personen wurden leicht verletzt. *Verkehrsmeldungen*

UPDATE 15.45 Uhr - Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim 

Am Freitagmittag, gegen 12.45 Uhr, ereignete sich auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg zwischen den Anschlussstellen Rohrdorf und Achenmühle ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos und drei leicht verletzten Personen. 

Eine 42-jährige Bosnierin befuhr mit ihrem BMW X5 die rechte von zwei Fahrspuren. Aufgrund eines vor ihr bremsenden Wagens, musste sie ebenfalls leicht bremsen

Die hinter ihr fahrende 51-jährige Dame aus dem Raum Rosenheim übersah offensichtlich die Bremsung der Bosnierin und fuhr dieser mit ihrem Citroen hinten auf. 

Eine 38-jährige Frau, ebenfalls aus dem Raum Rosenheim, konnte auch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr ihrerseits mit ihrem VW Beatle auf den Citroen hinten auf. 

Die Damen aus den hinteren Fahrzeugen, sowie ein 9-jähriger Bub aus dem VW Beatle wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden mit mehreren Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim verbracht. Die 42-jährige Bosnierin blieb unverletzt. 

Alle drei Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr konnte auf der linken Spur an dem Unfall vorbeigeleitet werden. Es entstand jedoch ein Stau von bis zu 11 Kilometern. Die Unfallstelle wurde um 14.11 Uhr geräumt. Um 15.00 Uhr hatte sich der Stau nahezu komplett aufgelöst.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim 

UPDATE 14.45 Uhr - Unfallstelle geräumt

Wie die Verkehrspolizei Rosenheim auf Anfrage von rosenheim24.de mitteilte, ist die Unfallstelle bereits geräumt und sind die beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt worden. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. Der Rückstau zieht sich den Angaben nach zufolge bis zum Inntaldreieck.

Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen vor Ort zufolge passierte der Crash zwischen den Anschlussstellen Rohrdorf und Achenmühle in der Nähe der Raststätte Samerberg. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Es kommt in diesem Bereich zu massiven Verkehrsbehinderungen. Der Stau soll bereits acht Kilometer lang sein.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

Zurück zur Übersicht: Rohrdorf

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT