Unterschriften für "Keine Bahntrasse durch Rohrdorf"

Lebensraum für künftige Generationen massiv gefährdet?

Rohrdorf - Die Bahn führt derzeit Korridoruntersuchungen in der Region in Sachen Brennerbasistunnel durch. Vor allem für die Gemeinde Rohrdorf ist die Lage ernst:

Deswegen ist laut einem Bericht des Oberbayerischen Volksblattes nun eine Unterschriftenaktion mit dem Titel "Keine Bahntrassen durch Rohrdorf" ins Leben gerufen worden. "Rund 30 Prozent der Gemeindefläche sind mit einem möglichen Korridor für eine Neubautrasse belegt. Werden diese Maßnahmen umgesetzt, ist unser Lebensraum auch für künftige Generationen massiv zerstört", sagte Bürgermeister Christian Praxl gegenüber der Zeitung.

Laut OVB sicherte Praxl auch für zukünftige Aktionen - sei es ein offener Brief oder gar die mögliche Gründung einer Bürgerinitiative - die "größtmögliche Unterstützung seitens der Gemeinde" zu.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare