+++ Eilmeldung +++

Lebensgefahr bei Verzehr 

Großer Rückruf: Zahlreiche Landkreise in Oberbayern betroffen

Großer Rückruf: Zahlreiche Landkreise in Oberbayern betroffen

Besseres Busfahren dank Kooperation

+

Rosenheim - Das Busfahren zwischen Rosenheim und Tattenhausen in der Gemeinde Großkarolinenfeld wird ab 1. Mai deutlich einfacher.

Die Nutzer von Wochen-, Monats-, Jahres- oder Umweltkarten müssen dann nicht mehr darauf aufpassen, in den richtigen Bus einzusteigen.

Im Landratsamt Rosenheim unterzeichneten am Dienstag Vertreter des Regionalverkehrs Oberbayern RVO, des Busunternehmens Hollinger und der Rosenheimer Verkehrsgesellschaft RoVG eine Kooperationsvereinbarung, in der sie die Anerkennung der Zeitkarten des jeweils anderen Unternehmens zusagen. Landrat Josef Neiderhell lobte die Unternehmer, die als Dienstleister schauten, näher an den Kunden zu kommen. Firmenchef Max Hollinger und RVO-Geschäftsführer Veit Bodenschatz waren sich einig, dass die Kooperation eine Bereicherung für das Nahverkehrsangebot ist. Er hoffe schon, dass der eine oder andere auf den Bus umsteige, meinte Hollinger und Bodenschatz ergänzte, wenn man sich die Fahrpläne anschaue, sei es eine gute Ergänzung.

Auch Großkarolinenfelds Bürgermeister Bernd Fessler äußerte sich positiv: Er freue sich, dass die Vereinbarung zu Vorteilen für unsere Buskunden führe. Hans Zagler, der Geschäftsführer der Rosenheimer Verkehrsgesellschaft hofft, dass es auch auf anderen Strecken zu einer gegenseitigen Anerkennung der Zeitkarten kommen wird.

Die Bewohner von Tattenhausen, aber auch von Thonbichl, Stolz, Pürstling und Mintsberg können ab Anfang Mai mit einer Zeitkarte wochentags sieben Mal nach Rosenheim beziehungsweise nach Hause fahren. Zudem besteht auch am Samstag mit drei Fahrten in jede Richtung noch ein gutes Angebot. Möglich wurde die Kooperation, weil der Landkreis über die Rosenheimer Verkehrsgesellschaft den Unternehmen je anerkannter Zeitkarte der anderen Linie einen teilweisen Ausgleich für die Einnahmeverluste bezahlt.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT