Fischküche, SJR und Abuzar Erdogan rufen zur Unterstützung auf

Erneute Spendenaktion: „Kostenloses Essen für bedürftige Senioren“

Christine Haldek, Michael Haldek und Abuzar Erdogan für der Rosenheimer Fischküche
+
Christine Haldek, Michael Haldek und Abuzar Erdogan für der Rosenheimer Fischküche

Rosenheim - Die Corona-Pandemie ist eine Belastung für die gesamte Bevölkerung. Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung sind wichtiger denn je. Aus diesem Grund starten immer mehr Menschen gemeinnützige Aktionen. So auch erneut die Fischküche Rosenheim.

Schon im Mai hatte die Fischküche zusammen mit dem Stadtjugendring und Abuzar Erdogan zusammen eine Spendenaktion in Rosenheim auf die Beine gestellt. Bei dieser spendete beispielsweise auch die Band Django S. (Plus-Artikel) mit den Worten: „Wenn nicht auf der Bühne stehen, wenigstens das Richtige tun.

Aufgrund des erneuten harten Lockdowns und der Anfragen vieler Senioren, die während der ersten Hilfsaktion versorgt wurden und nicht zuletzt durch die Unterstützung von Abuzar Erdogan, hat sich die Belegschaft dazu entschlossen, diese ehrenamtliche Aktion erneut zu starten. Da in der Fischküche gerade ein Küchenumbau stattfindet, kann in die Küche des Stadtjugendrings ausgewichen werden.

Der SJR stellt wieder zwei Fahrzeuge zur Verfügung. Fast alle Helfer stehen wieder zur Verfügung.

Spendenaufruf:

Um diese Aktion realisieren zu können sind Spendengelder dringend notwendig, damit die Lebensmittel beschafft werden können. Diese können an folgendes Spendenkonto gesendet werden: DE 46 7116 0000 0001 1071 60

Außerdem werden gerne angenommen/noch gesucht:

  • Warenspenden von geschlossenen Schulküchen, etc. wie beim ersten Lockdown.
  • Gebastelte Weihnachtskarten für die Senioren Ehrenamtliche Helfer für Fahrdienst und Küche.

Kontakt mit der Fischküche ist telefonisch unter 08031 – 32761 oder per Mail unter wirt@fischkueche-rosenheim.de möglich.

mda/Fischküche Rosenheim

Kommentare