Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

„Doppel-Wumms“

Gaspreisbremse: Scholz kündigt 200-Milliarden-„Abwehrschirm“ auf Kredit an - PK jetzt LIVE

Gaspreisbremse: Scholz kündigt 200-Milliarden-„Abwehrschirm“ auf Kredit an - PK jetzt LIVE

Landratsamt Rosenheim

Obstsortenbestimmung: Führung zu Obst- und Kulturweg Ratzinger Höhe

Rosenheim - Am 12. August findet eine Begehung des Obst- und Kulturwegs Ratzinger Höhe statt.

Die Meldung im Wortlaut

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege e.V. bietet am 12. August im Rahmen des Seminars zur Obstsortenbestimmung eine Begehung des Obst- und Kulturwegs Ratzinger Höhe unter der Leitung von Sepp Stein statt. Die ersten Bäume am Obst- und Kulturweg wurden bereits im Jahre 1993 von den beiden Obst- und Gartenbauvereinen Prien u. Umgebung und Hirnsberg-Pietzing gepflanzt. Die Führung startet um 13 Uhr und dauert etwa vier Stunden. Treffpunkt ist am Vereinsheim in Letten. Das Augenmerk der Führung liegt vor allem auf der äußeren Erscheinung der Früchte, wenn diese noch am Baum hängen. 

Die Führung ist der erste Teil des Seminars zur Obstsortenbestimmung am 7. Oktober. Im Pomologieseminar wird das Handwerkszeug zur Obstsortenbestimmung gelernt und eingeübt. Es findet von 13 bis 17 Uhr im Vereinsheim in Letten statt und ist für langfristig Interessierte gedacht, die sich der Pomologie widmen möchten. Die Anmeldung zu der Führung sowie zum Seminar ist unter angelika.demegni@lra-rosenheim.de oder 08031/392-3331 möglich. Informationen finden sie im Jahresprogramm des Kreisverbandes Rosenheim oder online unter www.kreisverband-rosenheim.de.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © pixabay

Kommentare