Erhöhte Waldbrandgefahr im ganzen Landkreis

Landkreis - Trotz des Regens am vergangenen Wochenende, besteht wieder eine erhöhte Waldbrandgefahr. Für die gesamte Region gilt jetzt Gefahrenstufe 4.

Der Regen am vergangenen Wochenende hat nur kurzzeitig für Entspannung in den Wäldern gesorgt. Das trockene Wetter lässt die Waldbrandgefahr schon wieder ansteigen. Ab Samstag, 29. März, gilt im gesamten Landkreis Rosenheim die Gefahrenstufe 4, also hohe Waldbrandgefahr.

Aus diesem Grund hat das Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt Rosenheim in Abstimmung mit dem Forstamt Rosenheim erneut ein Verbot für das Anzünden von Daxen und sonstigen pflanzlichen Abfällen erlassen.

Das Verbot gilt ab Samstag, 29. März, vorerst unbefristet.

Prssemitteilung Landratsamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT