Mehr als 1.000 detaillierte Adressen und 77 getestete Restaurants

Kulinarische Höhepunkte zwischen München und Salzburg

+

Rosenheim - Die neue Ausgabe der SEESPITZE ist ab jetzt überall verfügbar. Neben spannenden Reportagen und Interviews rund um das Thema Nachhaltigkeit, finden Sie auch etliche Adressen und Tipps für einen echte Gaumenschmaus.

Die Ausgabe 2019/2020 der SEESPITZE stellt die Genusslandschaft zwischen München und Salzburg von ihrer appetitlichsten Seite vor. 77 getestete Restaurants, mehr als 1.000 detaillierte Adressen und vielen Kulinarik-Tipps finden Sie im größten Genießerguide des bayerischen Voralpenlandes. 

Spannende Reportagen, Interviews und Porträts rund um das Thema Nachhaltigkeit zeichnen die Seespitze ebenfalls aus. So ist beispielsweise „Superfood“ mehr als Chia-Samen, Quinoa und Avocados. Die Seespitze zeigt, über welche Superkräfte die heimischen Produkte verfügen. Neben ihrem hohen Nährstoffgehalt und unverfälschten Geschmack bieten sie zudem einen unglaublich wichtigen Vorteil in Sachen Nachhaltigkeit. 

Wer sich mit dem Prinzip „Nachhaltigkeit“ näher beschäftigt, entdeckt in unserer Region zahlreiche Pioniere, denen es gelingt, die Ressourcen umsichtig zu nutzen, um die Schönheit der Natur und die Lebensgrundlage für uns alle zu bewahren. Das betrifft die Landwirtschaft ebenso wie den Fischfang, das Handwerk in gleichem Maße wie den Handel. 

Auf den Geschmack gekommen sind auch die sechs Gastrotester, die monatelang in der Region unterwegs waren. Sie bewerteten die Qualität der Zutaten ebenso wie das Können und die Kreativität in der Küche sowie die Freundlichkeit im Service. Denn Essen ist ein Gesamterlebnis und damit Sie kulinarisch nur Gutes erleben, finden Sie in dieser Ausgabe unsere 77 echten Empfehlungen. 

Die neue Ausgabe ist überall im Zeitschriftenhandel erhältlich und kostet 6,90 Euro. Alternativ lässt sie sich online unter www.seespitze.de bestellen.

Fresh Media GmbH

-Reklame-

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT