Zwischen Westerndorf und Schechen

Brennender Lkw: Kurzzeitige Behinderungen auf der B15

  • schließen
  • Annalina Jegg
    Annalina Jegg
    schließen

Rosenheim/Schechen - Ein brennender Lkw hat am Freitagvormittag für Behinderungen auf der B15 gesorgt. Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt:

UPDATE, 8.23 Uhr: Unfallstelle geräumt

Am Freitagvormittag brach in einem Lkw auf der B15 ein Feuer aus. Laut Informationen von vor Ort konnte das Feuer allerdings schnell gelöscht werden.

Der defekte Lastwagen sorgte - in Verbindung mit dem morgendlichen Berufsverkehr - zwischen Westerndorf und Schechen für Behinderungen in beiden Richtungen.

Mittlerweile ist die Unfallstelle laut den aktuellen Verkehrsmeldungen geräumt. Personen wurden wohl nicht verletzt.

Erstmeldung:

Die B15 Rosenheim - Landshut ist zwischen Rosenheim/Einmündung Rosenheim-Westerndorf St. Peter und Schechen aktuell in beiden Richtungen gesperrt. Grund dafür ist ein brennendes Fahrzeug.

Wie lange die Sperrung andauert, ist derzeit nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT