Vollsperrung der Prinzregenten- und der Samerstraße

"Mir gehen harte Zeiten entgegen" - Wäschereibesitzer über die Sperrung

+
Die Reinigung und Wäscherei Wolff ist besonders von der Sperrung der Samerstraße betroffen
  • schließen

Rosenheim - Mammut-Projekt in Rosenheim: Die Samer- und die Prinzregentenstraße müssen für mehrere Wochen gesperrt werden. Für Wäschereiinhaber Manfred Wolff bedeutet das voraussichtlich einen Umsatzeinbruch. Wir haben mit ihm gesprochen, wie er den Maßnahmen entgegenblickt.

Auf Rosenheim kommt in diesem Jahr ein Mammut-Projekt zu. Ab März startet das Bauprojekt Samer-/Prinzregentenstraße. Sowohl in der Prinzregenten- als auch in der Samerstraße sollen Fernwärmeleitungen neu verlegt, Wasserleitungen saniert, Gasleitungen umgelegt, Kanäle erneuert und Straßensicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden. Teile der beiden Straßen müssen dafür voll gesperrt werden.

"Es muss sein"

Geschäftsführer Manfred Wolff mit zwei seiner Mitarbeiterinnen

Manfred Wolff betreibt die Reinigung und Wäscherei Wolff in der Samerstraße 33. Ihn trifft die Sperrung also besonders hart. Der Geschäftsführer hat aber Verständnis für die Bauarbeiten, auch wenn sie für ihn wahrscheinlich Umsatzeinbußen bedeuten. "Es muss sein. Ich habe gelesen, dass die Rohre teilweise 100 Jahre alt und noch älter sind", sagt Wolff im Gespräch mit unserer Redaktion. "Unser Firmenmotto ist es ja, umweltfreundlich zu arbeiten. Daher muss man auch sicherstellen, dass da nichts ins Grundwasser gelangt."

Wolff ist sich aber auch bewusst, was die Sperrung für seine Wäscherei bedeutet. "Mir gehen harte Zeiten entgegen. Viele Kunden kommen mit dem Auto, weil sie schwere Wäschekörbe dabei haben." Die Stadt hat ihm für die Zeit der Maßnahme in der Frühlingsstraße gegenüber des Parkhauses P4 zwei Kurzzeitparkplätze zur Verfügung gestellt. "Die Verantwortlichen sind sich bewusst, was da auf uns zu kommt und sind auch bemüht, uns so weit wie möglich zu helfen", sagt Wolff.

Bis Ende November müsse man jetzt einfach sehen wie es läuft. "Dass es einen Einbruch gibt, ist selbstverständlich." Wolff betreibt in Rosenheim aber noch zwei weitere Filialen, auf die die Kunden ausweichen können. Eine in der Ebersberger Str. 48 und die andere in der Innstraße 36. Die Filiale in der Samerstraße wird aber trotz Straßensperrung weiterhin ganz normal Montag bis Freitag von 6.30 bis 17.30 Uhr geöffnet haben.

Vollsperrung Samer-/Prinzregentenstraße

So stellt sich die Situation in der Samer-/Prinzregentenstraße zwischen Juni und August dar. 

Aufgrund der Bauarbeiten müssen die Prinzregentenstraße und auch die Samerstraße für mehrere Monate komplett gesperrt werden. In einer Dreistufenstaffelung werden verschieden Bereiche dieser beiden Verkehrsadern gesperrt. Der Zeitpunkt des Baubeginns wurde bewusst auf den 3. März gelegt. Mit den Straßensperrungen zu Beginn der Faschingsferien erhofft sich die Stadt eine geregelte Einführung in die neuen Straßenführungen. Ohne den Schulverkehr sollte dies einfacher sein. Auch wenn die geplanten Vollsperrungen den Stadtverkehr stark beeinflussen werden, sind die Verantwortlichen fest davon überzeugt, dass sich der Verkehr aufgrund der Maßnahmen geregelt abwickeln lässt. 

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT