Herzenswunsch-Hospizmobil im Einsatz bei Rosenheim

Fabelhaft! Manfred (77) konnte dank BRK an Hochzeit seiner Tochter teilnehmen

+
Die Chance, ihren Vater doch bei ihrer Hochzeit dabeihaben zu können, wollte sich die Braut nicht entgehen lassen. Das Herzenswunsch-Hospizmobil macht's möglich!
  • schließen

Rosenheim - Das Herzenswunsch-Hospizmobil des Bayerischen Roten Kreuzes konnte wieder einmal ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen zaubern.

Manfred ist 77 Jahre alt, nicht mehr so gut zu Fuß und muss rund um die Uhr mit Sauerstoff versorgt werden. Gerne wäre er auf die Hochzeit seiner Tochter gegangen, doch seine Zipperlein hätten dies ohne Hilfe nie zugelassen. Wie gut, dass seine Tochter über einen Beitrag auf die Herzenswunschfahrten des Bayerischen Roten Kreuzes aufmerksam wurde.

Die Chance, ihren Vater doch bei ihrer Hochzeit dabeihaben zu können, wollte sich die Braut nicht entgehen lassen. Sie nahm Kontakt auf, stellte eine Wunschanfrage, und umgehend war der Hochzeitsbesuch von Manfred und seiner Frau zusammen mit dem Herzenswunsch-Hospizmobil geplant. Das Vorhaben wurde vier Tage später in die Tat umgesetzt, und Manfred konnte zusammen mit seiner Familie den großen Tag seiner Tochter entspannt und voller Freude genießen.

fgr

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT