Unternehmer zahlt Schulden jahrelang nicht zurück

Rosenheim - Ein 65-jähriger Unternehmer zahlte jahrelang seine Schulden nicht zurück. Der vorbestrafte Mann musste sich jetzt wegen Insolvenzverschleppung vor Gericht verantworten.

"Ich habe die Dinge vor mir hergeschoben, denn ich wollte nicht wahrhaben, dass ich nach Jahren harter Arbeit insolvent bin", sagte der angeklagte 65-jährige Unternehmer vor Gericht. Wie das Oberbayerische Volksblatt berichtete, stand der Mann aus dem nördlichen Landkreis vor dem Richter, weil seine Firma insolvent gegangen war und er es bis dahin nicht geschafft hatte, weder die Schulden zurückzuzahlen noch eine Einigung mit seinen Gläubigern zu erreichen. 

Der Angeklagte selbst sah die Schuld nicht in seinem Handeln, sondern verwies auf einen Freund, dem er zur Firmengründung ein Darlehen von 250.000 Euro lieh, aber niemals zurück bekam. Aufgrund eines umfangreichen Vorstrafenregisters entschied der Richter auf sieben Monate Haft, die Verteidigung war einverstanden.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ovb-online-de oder den OVB-Heimatzeitungen.

RedRo24

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT