Überfall: 21-Jähriger verurteilt

Rosenheim/Traunstein - Ein 21-jähriger Rosenheimer ist gestern vom Landgericht Traunstein zu 3 Jahren und 6 Monaten Jugendhaftstrafe verurteilt worden.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er zusammen mit vier Freunden aus Raubling, Kolbermoor und Bad Feilnbach im März dieses Jahres einen Mann in dessen Rosenheimer Wohnung überfallen, geschlagen und ausgeraubt hat. Das Opfer erlitt dabei einen Nasenbeinbruch und eine Platzwunde. Die Mittäter des 21-Jährigen sind ebenfalls zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.


Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare