Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

rosenheimsbeste.de

In Würde altern - Wo sind Rosenheims beste Altenheime?

Altenheim - viele ältere Menschen. Anregende gespräche
+
Der Umzug in ein Altenheim ist kein Weltuntergang.

Bereits in jungen Jahren ist es ratsam, sich mit Thema Altern in Würde auseinanderzusetzen, um als direkt Betroffener im Alter selbst, oder als Angehöriger einer älteren Person, diesbezüglich keine bösen Überraschungen zu erleben. Nach wie vor ist das Image von Altersheimen beschädigt. Dabei beweisen die Altenheime aus dem Chiemgau, dass die negativen Vorurteile oftmals unbegründet sind.

Rosenheim - In Würde Altern, was heißt das eigentlich? In erster Linie geht es wohl darum, sorgenlos altwerden zu dürfen. Man möchte möglichst fit und gesund bleiben und gut versorgt sein. Dabei ist eine ausgezeichnete medizinische Versorgung oder die Versorgung mit Nahrungsmitteln und materiell notwendigen Gütern mindestens genauso wichtig wie das Empfangen von Liebe, Zuneigung und Respekt. Wo ist das beste Altenheim in Rosenheim?

Jetzt abstimmen!

rosenheimsbeste.de - Branchenbuch für deine Region

Was ist rosenheimsbeste.de ?

Rosenheimsbeste.de - das moderne Branchenbuch für Eure Region: Wenn Ihr auf der Suche nach den Besten der Besten aus Rosenheim seid, dann ist rosenheimsbeste.de genau die richtige Adresse für Euch. In den verschiedenen Kategorien Bildung, Dienstleister, Essen und Trinken, Gesundheit, Kultur, Nachtleben, Shopping, Sport und Freizeit, Tourismus, Verleihe und Wellness, haben wir mehrere Bestenlisten angelegt.

Gerne könnt Ihr unsere Listen auch jederzeit ergänzen: Schickt uns eine Mail mit Eurem Vorschlag an rosenheimsbeste@ovb24.de und wir aktualisieren die Liste.

Jede Stimme zählt: In dem permanenten Ranking entscheidet Ihr mit Eurer Stimme darüber, welches Unternehmen, welcher Betrieb oder Dienstleister gegen Ende des Jahres von uns mit dem Besten-Award ausgezeichnet wird. Gleichzeitig empfehlt Ihr mit Eurem Like einen bestimmten Anbieter weiter, sodass sich andere Nutzer schon im Vorfeld ein Bild eines bestimmten Unternehmens, Betriebes, Anbieters und Dienstleister machen können.

Mit komplexen Spielen wird der Geist trainiert.

Gute Pflege und Gleichgesinnte - Warum ein Umzug ins Altenheim kein Weltuntergang ist

Im Alter ist man nicht mehr so flexibel, wie als junger Hüpfer. Denkweisen manifestieren sich und dem ein oder anderen wird es immer schwerer fallen, die gewohnte Umgebung zu verlassen. Dies muss nicht zwangsläufig daran liegen, dass man es aufgrund körperlicher Gebrechen und Leiden rein körperlich nicht mehr schafft. Oftmals hat das Festhalten an Altbewährtem sogar nur rein psychische Ursachen. So verbindet man mit den Räumen der eigenen Wohnung oder dem Garten vor dem eigenen Haus nicht selten viele schönen Erinnerungen.

Aus Angst davor, diese Erinnerungen könnten an einem anderen Ort schneller verblassen, als einem lieb ist, weigert man sich vehement dagegen, einem Umzug in ein neues Zuhause zuzustimmen. Alles Fremde wird erstmals kategorisch abgelehnt, dabei ist selbst der Umzug in ein Altenheim kein Weltuntergang. In den meisten Fällen wirkt sich der Umzug sogar sehr positiv auf das Gemüt des Betroffenen aus. Er findet sich hier unter Gleichgesinnten wieder, wird von dem geschulten Personal gut gepflegt und versorgt: Spiele, mentales Training, Spaziergänge sowie geistiger Austausch stehen hier auf der Tagesordnung.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion