Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

rosenheimsbeste.de

Stimmt für die beste Glaserei in Rosenheim!

rosenheimsbeste.de: Die besten Glasereien1
+
Stimmt für die beste Glaseri in Rosenheim ab!

Glas prägt wie kein anderes Material das Gesicht moderner Innenstädte und Metropolen. Es ist ein beliebter und sehr vielseitiger Baustoff. Fenster, Türen, Fassaden: Wir suchen die beste Glaserei in Rosenheim.

Rosenheim - Glas ist ein vielseitig einsetzbarer Werkstoff. Seine Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unendlich und Arbeiten aus Glas sind immer etwas Besonderes. Wir suchen Rosenheims beste Glaserei.

Stimmt ab!

rosenheimsbeste.de - Branchenbuch für Deine Region

Was ist rosenheimsbeste.de?

rosenheimsbeste.de- das moderne Branchenbuch für Eure Region: Wenn Ihr auf der Suche nach den Besten der Besten aus Rosenheim seid, dann ist rosenheimsbeste.de genau die richtige Adresse für Euch. In den verschiedenen Kategorien Bildung, Dienstleister, Essen und Trinken, Gesundheit, Kultur, Nachtleben, Shopping, Sport und Freizeit, Tourismus, Verleihe und Wellness, haben wir mehrere Bestenlisten angelegt.

Gerne könnt Ihr unsere Listen auch jederzeit ergänzen: Schickt uns eine Mail mit Eurem Vorschlag an rosenheimsbeste@ovb24.de und wir aktualisieren die Liste.

Jede Stimme zählt: In dem permanenten Ranking entscheidet Ihr mit Eurer Stimme darüber, welches Unternehmen, welcher Betrieb oder Dienstleister gegen Ende des Jahres von uns mit dem Besten-Award ausgezeichnet wird. Gleichzeitig empfehlt Ihr mit Eurem Like einen bestimmten Anbieter weiter, sodass sich andere Nutzer schon im Vorfeld ein Bild eines bestimmten Unternehmens, Betriebes, Anbieters und Dienstleisters machen können.

Behutsam wird das Glas eingelagert.

Das Berufsbild des Glasbauers

Ein Glasbauer ist ein Handwerker, der sich mit dem Herstellen und den Reparaturen von Elementen aus Glas beschäftigt. Er fertigt unter anderm individuelle Spiegel Glasmöbel, Fenster, Türen und Verglasungen für die Küche.

In der dreijährigen Ausbildung, die dual aufgebaut ist, erwerben die angehenden Glaser folegnde Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Einbau von Glas
  • Gesundheitsschutz und Sicherheit bei der Arbeit
  • Grundkenntnisse im Natur- und Umweltschutz
  • Planung und Auswertung von Arbeitsabläufen
  • Planung und Anfertigung technischer Unterlagen und Bemaßungen
  • Bearbeiten und Verarbeiten von Glas und weiteren für den Glasbau wichtigen Materialien

    Sicherer Umgang mit Werkzeugen und Maschinen
  • Reparatur und Restauration von Glas
  • Grundlegende Informationen zu Arbeits- und Tarifrecht
  • Verwendung moderner Software zur Planung und zum Bau von Glaselementen
Der Beruf des Glasbauers ist sehr vielseitig und abwechslungsreich.

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Glasbauer

Wer sich für den Beruf des Glasers interessiert und eine Ausbildung in einem Glas- und Fensterbaubetrieb oder aber in einem Fassadenbaubetrieb ausbilden lassen möchte, der sollte mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss mit guten Zensuren in den MINT-Fächern nachweisen können. Dasrüber hinaus braucht es handwerkliches Geschick, ein grundlegendes technisches Verständnis sowie das Interesse an Kunst.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion