Herbstkonzert der Musikkapelle Samerberg

+

Samerberg - Unter dem Motto „Gern gehört“ werden die beliebtesten Publikumserfolge der vergangenen Herbstkonzerte präsentiert.

Am 16. und 17. November können sich die Konzertbesucher auf einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend in der Samerberger Halle freuen. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 20 Uhr. Die Gäste werden ab 19.15 Uhr von der Jugendkapelle Samerberg musikalisch begrüßt. Der Kartenvorverkauf läuft seit gestern. Anfragen werden bei der Raiffeisenbank in Törwang unter der Telefonnummer 08032/97660 entgegengenommen.

Im vergangen Jahr konnten die Freunde der Musikkapelle Samerberg anhand von Stimmzetteln das diesjährige Herbstkonzert maßgelblich mitgestalten. Dirigent Benedikt Paul hat aus den zahlreich eingegangenen Wünschen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die meisten Stimmen bekam das Genre „Filmmusik, TV, Musical“ und das Stück „Fluch der Karibik“. Auf diese imposante Filmmusik dürfen sich die Konzertbesucher ebenso freuen, wie auf die Melodien aus dem Musical „Lord of the Dance“. Mit dem wohl schönsten und auch bekanntesten Werk des Walzerkönigs Johann Strauß (Sohn), dem „Kaiserwalzer“ und dem Marsch „Abel Tasman“ von Alexander Pfluger kommt Paul dem Wunsch nach Walzer und Marsch gerne nach.

Lassen Sie sich überraschen, welche Stücke, bzw. Ausschnitte aus den vergangenen Jahren noch zu hören sein werden! Mit dem Stück „A Musical Fantasy“ gibt es auch neue Werke zu hören! Am Samstag finden wieder die Überreichung der Leistungsabzeichen an Jungmusikanten und Ehrungen durch den Musikbund von Ober- und Niederbayern statt.

Die Musikkapelle Samerberg freut sich auf Ihren Besuch.

Anton Hötzelsperger

Kommentare