Zweiter Anlauf: Hochriesbahn wieder in Betrieb

+

Samerberg - Beim zweiten Versuch klappt's: Begleitet von schönstem Wetter nahm die Hochriesbahn ihren Betrieb wieder auf.

Eigentlich wollte die Hochriesbahn zum Wochenende ihren Betrieb aufnehmen. Ungünstiges Wetter begleitet von heftigen Windböen auf dem Gipfel ließ den Start am Samstag aber nicht zu. Zur Freude der Mountainbiker war aber der Sessellift in Betrieb, so konnten die waghalsigen Radler ihrem Sport nachgehen.


Hochriesbahn wieder in Betrieb

 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner

Begleitet von schönstem Wetter mit blauem Himmel war es am heutigen Palmsonntag aber dann doch so weit. So strömten viele teils zu Fuß über den frisch geschneiten Schnee über Nacht oder mit dem Sessellift bis zur Mittelstation und genossen nach der Fahrt mit der Gondel bei einem Weißbier auf der Terrasse des Gipfelhauses die kräftigen Sonnenstrahlen.

jre

Kommentare