Krippen-Neubau schreitet voran

+

Samerberg - Mit großen Schritten geht der Bau der Samerberger Kinderkrippe voran. Auch gibt es schon viele Voranmeldungen für 2013.

Nach dem Spatenstich Anfang Oktober erfolgten zügig die Aushubarbeiten sowie die Erstellung des Rohbaus. In den kommenden Tagen wird der Dachstuhl errichtet. Neben der Firma Gsinn (Rohbau) konnte sich mit der Firma Schober (Zimmererarbeiten) eine weitere einheimische Firma bei der Ausschreibung durchsetzen. Im Erdgeschoss des Neubaus sollen barrierefreie Räumlichkeiten für zwei Krippen- Gruppen untergebracht werden, während im Obergeschoss die Musikkapelle Samerberg neue Probenräume erhält.

Krippenbau in Samerberg

 © Gemeinde Samerberg
 © Gemeinde Samerberg
 © Gemeinde Samerberg
 © Gemeinde Samerberg
 © Gemeinde Samerberg
 © Gemeinde Samerberg

„Mit dem Betrieb der Krippe wollen wir voraussichtlich im September 2013 beginnen, immerhin haben wir schon rund 15 Voranmeldungen für die Krippe“, berichtete Bürgermeister Georg Huber. Wie berichtet, besteht ab August 2013 ein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr.

Pressemitteilung Gemeinde Samerberg

Kommentare