Nervenkitzel am Samerberg

Samerberg - Am Sonntag treffen sich über 150 Biker, um zu ermitteln, wer am schnellsten den Timzonepark bewältigen kann. Waghalsige Action ist garantiert!

Nur noch eine Woche, dann ist es soweit: Die Specialized Enduro Challenge macht ihren zweiten Stopp, dieses Jahr erstmalig in den heimischen Bergen um Grainbach. Über 150 Mountainbiker, Cross Country Fahrer, Dirtbiker, Rennradfahrer und Downhilll oder Freeride Fans treffen sich am Samerberg. Erfahrungsgemäß haben die Enduro-Rennfahrer bei dieser Disziplin ihre Wurzeln in einer der anderen Radsportsparten. Enduro vereint alle Geländedisziplinen des Mountainbikens. Entscheidend ist dabei: es ist mehr als ein gewöhnliches Rennen! "Es geht darum, den Tag und die Natureindrücke zu genießen, mit alten und neuen Freunden eine Mountainbike-Tour zu fahren und trotzdem ist am Ende einer der Schnellste”, so Peter Brodschelm, Veranstalter und Geschäftsführer des Timezone Bikeparks Samerberg.

Das Rennen findet am Sonntag, den 1. Juli statt. Start ist um 11 Uhr an der Mittelstation der Hochriesbahn. Der Streckenverlauf wird erst beim freien Training am Vortag, Samstag, den 30. Juni, bekannt gegeben. Die „Schmankerl“ für alle Biker bleiben also bis dahin streng geheim, lassen aber auf einen unvergesslichen Radltag mit kniffeligen Wertungsetappen hoffen. Zuschauer sind herzlich willkommen. Rund um den Timezone Bikepark Samerberg an der Talstation der Hochriebahn in Grainbach ist einiges geboten.

Alle Biker sind eingeladen, bei der Enduro Challange ihr Geschick und ihre Schnelligkeit unter Beweis zu stellen. Also noch schnell online anmelden unter: www.enduroseries.net. Mehr Info gibt es auch in der Bikestation des Timezone Bikeparks in Grainbach oder im a_line Bikeshop in der Klepperstraße 18f in Rosenheim.

Rubriklistenbild: © hö

Kommentare