Um zur Kommunalwahl zugelassen werden

Wählergruppe "Zukunft Samerberg" braucht Unterstützerunterschriften

Samerberg - Die Wählergruppe "Zukunft Samerberg" tritt zum ersten Mal bei der Kommunalwahl an. Deswegen braucht sie zunächst noch Unterstützerunterschriften, um zugelassen zu werden.

Die Meldung im Wortlaut:

Um als neu gegründete Wählergruppe an der Kommunalwahl 2020 teilnehmen zu dürfen, werden jeweils 60 Unterschriften für die Unterstützerliste der Gemeinderatskandidaten und für die des Bürgermeisterkandidaten Bastian Trieb benötigt. Unterschreiben dürfen alle wahlberechtigten Samerberger Bürger. 

Die Unterschriften können bis Montag, den 3. Februar zu den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses im Zimmer 1, Dorfplatz 3 in Törwang, sowie zusätzlich für Berufstätige am Samstag, den 25. Januar von 10-12 Uhr und Donnerstag, den 30. Januar von 18-20 Uhr getätigt werden.

Pressemeldung Wählergruppe „Zukunft Samerberg“

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Samerberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT