RO21 Grainbach Richtung Achenmühle

Wohl zu schnell gefahren: Rosenheimer (22) kracht gegen Baum

Samerberg - Am Dienstag, den 1. September, gegen 16.30 Uhr kam es auf der Kreisstraße RO21 von Grainbach in Richtung Achenmühle zu einem Unfall bei welchem sich ein 22-jähriger Rosenheimer leicht verletzte.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Der Unfallfahrer kam mit Verdacht auf Prellung und HWS ins Klinikum. Sein Auto wurde bei dem - auf nicht angepasste Geschwindigkeit zurückzuführenden - Zusammenstoß mit einem Baum so beschädigt, dass es sich hierbei um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln dürfte.

Die Feuerwehr Grainbach und der Rettungsdienst waren ebenfalls im Einsatz, weiterhin musste aufgrund auslaufender Betriebsstoffe durch das Wasserwirtschaftsamt an der Unfallstelle ein Erdaushub angeordnet und veranlasst werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska/dpa

Kommentare