Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kulinarischer Herbst beginnt

+

Samerberg  – Bei herrlichstem Spätsommerwetter wurde am Mittag der inzwischen 18. Kulinarische Herbst von zehn Gastronomen aus dem Chiemgau und dem Inntal eröffnet.

Unter den Ehrengästen waren auch Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, stellvertretende Landrätin Alexandra Burgmaier sowie die Bürgermeister aus den Gemeinden, deren Wirte beim Kulinarischen Herbst mitmachen. Die zehn Gastronomie-Betriebe stammen aus Irschenberg, Bad Aibling, Rohrdorf, Frasdorf, Samerberg, Grassau-Rottau, Übersee-Westerbuchberg, Oberaudorf und Kiefersfelden. Das Thema der heurigen Gemeinschaftsaktion lautet „Fischvielfalt aus heimischen Gewässern“, die Aktion geht bis zum 11. November und sie hält für Mehrfachbesucher verschiedene Belohnungen bereit.

Kulinarischer Herbst auf dem Samerberg eröffnet

 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Kommentare