Am Wanderparkplatz Schweibern

Schock für zwei Autofahrer nach Hüttengaudi am Samerberg

Samerberg - Einen Schock nach der Hüttengaudi erlebten zwei Autofahrer am Wochenende, als sie zu ihren Fahrzeugen zurückkehrten.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden zwei Autos, die auf dem Wanderparkplatz Schweibern abgestellt waren, von bislang unbekannten Tätern erheblich beschädigt.

Während die Fahrzeugbesitzer einen schönen Hüttenabend erlebten, schlugen und traten der oder die Täter auf die Fahrzeuge ein und verursachten hierbei einen nicht unerheblichen Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa  3000 Euro. Weiter wurde ein hinteres Kennzeichen entwendet.

Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen des Vorfalls bei der Polizeiinspektion Brannenburg melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Samerberg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT