"Auf Weihnachten zua": Samerberger Dorfadvent

Samberg - Am dritten Advent-Sonntag findet auf dem Samerberg der traditionelle „Dorfadvent“ statt - heuer unter dem Motto „Auf Weihnachten zua“.

Am dritten Advent-Sonntag, 16. Dezember findet auf dem Samerberg der traditionelle „Dorfadvent“ statt, heuer unter dem Motto „Auf Weihnachten zua“. Beginn ist ab 14 Uhr mit Verkauf und Ausschank auf dem Törwanger Dorfplatz zwischen Post-Wirt, Kirche, Rathaus, Pfarrhof und Cafe Mangst. Heuer mit einem etwas erweiterten Standangebot mit über 20 Anbietern. Um 15 Uhr beginnt dann ein Advent-Singen in der Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“. Bei freiem Eintritt wirken mit: Die Samer Sänger, der Kirchenchor Samerberg, die Samerberger Bläser, die Bauer-Dirndl, Susanne Dräxl-Sinnhart mit Harfe, Hans Wiesholzer und Gabi Reiserer mit Ziach und Gitarre, herbergssuchende Samerberger Kinder sowie als Sprecher Diakon Günter Schmitzberger.

Nach dem Adventssingen lassen sich Samerberger Bläsergruppen noch vom Balkon des Rathauses hören. Für einen Adventmarkt haben sich verschiedene Aussteller angesagt, unter anderem der Imkerverein, der Schäferverein, die Wohngruppe Hundham sowie desweiteren Stände mit Christbäumen sowie mit Keramik-, Kosmetik- und Heufiguren. Für die Bewirtung sorgen der Gasthof „Zur Post“ sowie weitere Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten (u.a. Maroni-Stand). Zum heurigen „Dorf-Advent“ hat auch die Bücherei geöffnet, während der Zeit des Adventsingens bietet die Bücherei zudem eine Kinderbetreuung an.

Nähere Informationen zum Dorf-Advent „Auf Weihnachten zua“ gibt es bei der Gäste-Information Samerberg, Telefon 08032/8606 oder 0179/5021524.

Kommentare