Diskussion im Schechener Gemeinderat

Badeinsel im Waldsee bleibt - auch ohne Badeaufsicht

  • schließen

Schechen - Im Schechener Gemeinderat wurde darüber diskutiert, ob es am Waldsee eine Badeaufsicht geben wird. Es hieß: Entweder gibt es eine Badeaufsicht oder die Badeinsel wird entfernt.

Am Dienstag, den 4. Juni, fand die jüngste Sitzung des Schechener Gemeinderats statt. Dort wurde über einen wichtigen Sicherheitsaspekt diskutiert.

Wie Bürgermeister Hans Holzmeier im Gespräch mit rosenheim24.de erklärte, gebe es die Badeinsel im Waldsee bereits seit mehr als zehn Jahren. "Ein aktueller Vorfall" habe eine Diskussion in der Gemeinderatssitzung ausgelöst. Es wurde gefordert, dass es entweder zukünftig eine Badeaufsicht für die Insel gibt oder die Badeinsel ansonsten entfernt werden muss. 

Schechens Erster Bürgermeister: Hans Holzmeier

Laut Holzmeier habe es aber seit der Errichtung der Badeinsel keinerlei Probleme gegeben und im Gemeinderat wurde daher entschieden: Es wird keine Badeaufsicht am Waldsee geben und die Badeinsel bleibt trotzdem bestehen, so Holzmeier.

ics

Rubriklistenbild: © Fotomontage: picture alliance / dpa (Symboldbild) // Gemeinde Schechen

Zurück zur Übersicht: Schechen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT