Bürgerhaus Pfaffenhofen 

Dorfladen eröffnet um Pfingstzeit

+

Schechen/Pfaffenhofen – Der Arbeitskreis (AK), der sich seit Ende 2013 mit Errichtung und Betrieb des Dorfladens in Pfaffenhofen befasst, nimmt zahlreiche Anfragen von Bürgern zum Anlass, über den aktuellen Stand des Projektes zu informieren.

Am 24.März fand der Spatenstich statt und Baubeginn war bereits am 29. März 2016. Die Hebfeier erfolgte schon am 12. August des vergangenen Jahres. Nach der Schließung des Baus und der Fertigstellung der Holzfassade konnten die Installationsarbeiten im Inneren auch mit Wintereinbruch zügig fortgesetzt werden.

Geplant ist neben der üblichen technischen Ausstattung auch der Betrieb einer Photovoltaikanlage. Auch der Arbeitskreis war nicht untätig:In bisher 23 Sitzungen planten und organisierten die 14 Mitglieder alles was im Zusammenhang steht mit „ihrem“ Dorfladen:

Sie befassten sich mit Aufbau und Struktur der gegründeten Gesellschaft, setzten drei Geschäftsführer zur verantwortlichen Leitung des Projektes ein und bestellten Gesellschaftsbeiräte sowie einen Vorsitzenden. Sie brachten sich ein bei der Innenausstattung des zukünftigen Dorfladens und es gelang, das Inventar eines inzwischen geschlossenen Geschäfts günstig käuflich zu erwerben. 

Marktleiterin bereits gefunden

Diese Initiativen werden permanent weiterentwickelt und in die Gesamtplanung eingebaut. Besonderes Augenmerk richtet der AK auf die Anwerbung des zukünftigen Personals und deren Beschäftigungsbedingungen. So gelang es bereits eine Marktleiterin zu gewinnen und einzustellen. 

Der Personalaufbau ist abhängig von den zukünftigen Bedürfnissen und Anforderungen der Verkaufseinrichtung. Vonbesonderer Bedeutung ist der Bezug von regionalen Produkten, so dass mit einer Vielzahl von Anbietern, wie Bäckereien, Metzgereibetrieben, Obst- und Gemüselieferanten, Getränkefirmen usw. Verbindung aufgenommen werden musste. 

Die Angebote wurden und werden verglichen und durchkalkuliert, damit sich der Dorfladen in Pfaffenhofen rentiert und auch Gewinn abwirft. Ebenfalls eine große Bedeutung haben die geplanten Öffnungszeiten des Geschäftes, wozu eine intensive Bürgerbefragung stattfand, bei der auch nach den von den zukünftigen Kunden bevorzugten Artikeln geforscht wurde. 

Dorfladen öffnet um die Pfingstzeit

Auf Grund des derzeitigen Planungs- und Baufortschritts kann davon ausgegangen werden, dass der Dorfladen um die Pfingstzeit in Betrieb gehen kann. Etwa zum gleichen Zeitpunkt wird auch der Umzug der Arztpraxis in den ersten Stock des Gebäudes stattfinden und die

drei Wohnungen im Dachgeschoss können bezogen werden. 

Die Mitglieder des Arbeitskreises freuen sich schon heute mit der Gemeinde Schechen als Eigentümer des Projektes auf die dann stattfindende Einweihung gemeinsam mit den inzwischen 199 Gesellschaftern und den Bürgern der Gemeinde Schechen. 

Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben, wie auch die nächste Gesellschafterversammlung, die für Anfang Mai 2017 anberaumt wird.

Arbeitskreis „Dorfladen Pfaffenhofen“

Zurück zur Übersicht: Schechen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT