Unfall zwischen Hochstätt und Mühlstätt

Mehrere Fahrzeuge kollidieren auf B15 - Bundesstraße wieder frei

+
  • schließen
  • Katja Schlenker
    Katja Schlenker
    schließen

Schechen - Am Freitagnachmittag kam es auf der B15 zwischen Hochstätt und Mühlstätt auf Höhe des Erlensees zu einem Unfall. *Aktuelle Verkehrsmeldungen*

Update, 19.25 Uhr - Bilder vom Einsatzort

Unfall auf der Bundesstraße B15 bei Schechen

Update, 17.55 Uhr - Straße wieder frei

Laut aktuellen Verkehrsmeldungen ist die Bundesstraße B15 zwischen dem Abzweig nach Hochstätt und dem Abzweig nach Mühlstätt Unfallstelle geräumt.

Update, 17.04 Uhr - zwei Personen verletzt 

Wie die Polizeiinspektion Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de erklärt, ist es auf Höhe des Erlensees zu einem Zusammenstoß zwischen drei Fahrzeugen gekommen. Rettungsdienst und Notarzt sowie Einsatzkräfte der Feuerwehr sind vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen sind zwei Personen leicht verletzt worden. Die Bundesstraße B15 ist derzeit in Richtung Rosenheim gesperrt. Die Feuerwehr leitet den Verkehr um.

Erstmeldung

Auf der Bundesstraße B15 bei Schechen ist es am Freitagnachmittag, den 26. Oktober, aufgrund eines Unfalls zu erheblichen Verkehrsstörungen gekommen. Laut ersten Informationen von vor Ort sollen mehrere Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt sein. 

Weitere Informationen und Bilder folgen.

mz/ksl

Zurück zur Übersicht: Schechen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT