Wegen Bauarbeiten für die Westtangente

St2080 bei Deutelhausen für mehrere Monate voll gesperrt

Deutelhausen/Schechen - Im Zuge der Maßnahmen für die Westtangente stehen ab April umfangreiche Bauarbeiten an. Dazu muss die St2080 bei Deutelhausen voll gesperrt werden. Wie lang die Sperre dauern wird:

Autofahrern steht ab April die nächste größere Baustelle samt Straßensperrung bevor. Von April bis Oktober stehen im Zuge der Maßnahmen zur Westtangente bei Deutelhausen umfangreiche Bauarbeiten an. Aus diesem Grund ist auf der Staatsstraße für Autofahrer bei Deutelhausen kein Durchkommen mehr. Die Vollsperre ist deshalb notwendig, weil zum einen die Auf- und Abfahrten zur Westtangente gebaut werden, so Radio Charivari am Donnerstag.  

Parallel dazu wird die Staatsstraße verbreitert. Die Gemeinde Schechen errichtet einen Geh- und Radweg. Die offizielle Umleitung wird von Stadl über Marienberg führen. Da die Staatsstraße unter anderem eine wichtige Verbindungstrecke der Bürger aus dem nördlichen Gemeindegebiet Großkarolinenfeld wie auch aus dem Raum Ostermünchen nach Rosenheim ist, befürchtet die Gemeinde Großkarolinenfeld aufgrund der Sperre auch Ausweichverkehr durch den Ort.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare