Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Motorrad rast in Mercedes

+

Riedering/Lauterbach - Wegen eines missglückten Überholmanövers ist ein Motorradfahrer am Donnerstag auf der RO 47 schwer verletzt worden.

Lesen Sie auch:

Die Polizeimeldung

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte ein 52-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag ein Auto überholen. Während der Motorradfahrer neben dem Mercedes war, bog der 78-jährige Autofahrer nach links ab. Der Motorradfahrer prallt mit dem Mercedes zusammen. Der 52-Jährige wurde schwer, der 78-Jährige leicht verletzt. Der Motorradfahrer wurde nach notärztlicher Versorgung mit schweren Verletzungen an den Füßen und am Rücken vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht.

RO 47: Motorrad kollidiert mit Mercedes

 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre
 © jre

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft sowohl ein unfalltechnisches als auch ein unfallanalytisches Gutachten an. Zur Unfallaufnahme musste die Kreisstraße RO 47 durch die Feuerwehren Riedering und Lauterbach über mehrere Stunden gesperrt werden.

re

Kommentare