Gemeinsames Adventssingen

Singender OVB-Adventskalender am 3. Dezember: Gott gruäß enk Leutl

Das Weihnachtssingen – eine gemeinsame Aktion von Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern und der OVB-Heimatzeitungen – muss im Corona-Jahr 2020 virtuell stattfinden. Öffnen Sie vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag ein neues Türchen in unserem singenden Adventskalender und entdecken Sie ein neues Lied.

Von Ernst Schusser

Das Klöpfeln ist bis heute ein lebendiger Brauch: An den Donnerstagen im Advent gehen die „Klöpfler“, wenn es dunkel wird von Haus zu Haus oder vor die Häuser von Bekannten und singen ein Lied zur Ankündigung des Weihnachtsfestes. Oft geht es da auch sehr lustig zu. 

Vom 1. bis 24.12. jeden Tag ein neues Türchen: Der singende OVB-Adventskalender

Gott grüaß enk Leutl

Kiem Pauli (1882-1960) hat dieses Klöpfellied 1934 in seiner „Sammlung Oberbayerischer Volkslieder“ (München, S. 425) veröffentlicht mit der Quellenangabe: „Vorgesungen von Frau Anni Thoma, Holzkirchen 1927“. Am meisten zur Verbreitung hat das Büchlein „Alpenländische Lieder für Schulen und Jugendgruppen“ beigetragen, in dem Fritz Kernich, Rosl Brandmayer und Hans Lorenz in Zusammenarbeit mit Kiem Pauli Volkslieder für junge Leute zusammengefasst haben (Rosenheim 1953).

OVB-Weihnachtssingen: 3. Dezember - Gott gruäß enk Leutl
OVB-Weihnachtssingen: 3. Dezember - Gott gruäß enk Leutl

Kopie aus dem Liederheft „Alle Jahre wieder“, erstellt 2003 vom Volksmusikarchiv und der Volksmusikpflege des Bezirks Oberbayern in Zusammenarbeit mit dem OVB für die Aktion „Weihnachtslieder Selber Singen“.

Zum „Selber Singen“: Die Volksmusikpflege des Landkreises Rosenheim verschickt mit Unterstützung des Fördervereins für das Volksmusikarchiv kostenlos ein Packerl mit verschiedenen Liederheften zum Singen im Advent und für Weihnachten. Bestellen Sie Ihr kostenloses „Liederpackerl“ bei Ernst Schusser (Friedrich-Jahn-Str. 3, 83052 Bruckmühl, Fax 08062/7767505, E-Mail: ernst.schusser@heimatpfleger.bayern).

Wenn Sie darüber hinaus mehrere Liederhefte der gleichen Sorte brauchen, wenden Sie sich bitte an den Bezirk Oberbayern – Zentrum für Volks- musik, Literatur und Popularmusik (Krankenhausweg 39, 83052 Bruckmühl, E-Mail: volksmusikarchiv@bezirk-oberbayern.de,Tel. 08062/5164, Fax 08062/8694). Dort können Sie weitere Hefte zum Preis von 1,50 Euro je Heft (zuzüglich Versand) bestellen!

Hilfe für das Haus Christophorus: Die OVB-Weihnachtsaktion 2020

Mit der diesjährigen Weihnachtsaktion unterstützten die OVB-Heimatzeitungen das Haus Christophorus in Brannenburg. Hier finden Sie unsere Themenseite zur OVB-Weihnachtsaktion. Alle Informationen zur Aktion gibt es hier. Sie wollen für die OVB-Weihnachtsaktion spenden? Hier geht‘s zum Spendenformular.

-

Rubriklistenbild: © Klinger

Kommentare