Bürgermeister auf der Piste

  • schließen

Oberaudorf – Beim dritten Deutsch-Österreichischen Bürgermeister-Skirennen trafen sich die Gemeindeoberhäupter zum sportlichen Wettkampf am Hocheck.

Mit gewachsten Ski und viel Einsatz versuchten die bayerischen Bürgermeister dieses Jahr den Titel endlich nach Hause zu hohlen. Othmar Knödl, stv. Bürgermeister von Kramsach, fuhr aber den Sieg zum dritten Mal für Tirol ein. Der Sieg der Nachbarn tat aber der guten Stimmung beim Skiabend keinen Abbruch. Die bayrischen Gemeindepolitiker versprachen, bis zur Revanche mehr zu trainieren. Bester Deutscher wurde der Brannenburger Bürgermeister Mathias Lederer. Gastgeber und Organisator Bürgermeister Hubert Wildgruber aus Oberaudorf erreichte den fünften Platz seiner Alterskategorie. 

Ergebnisliste des Bürgermeisterskirennen (pdf)

Bilder vom Bürgermeister-Skicup

Bürgermeister-Skicup: Fotos vom Rennen

Bürgermeister-Skirennen: Schnappschüsse & Siegerehrung

Rubriklistenbild: © osterauer

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT