Bauarbeiten gestartet

Neue Plattform gewährt freien Blick auf den Simssee

  • schließen

Söchtenau - Rund 60.000 Euro investieren die Gemeinden Söchtenau und Bad Endorf, der Landkreis Rosenheim sowie die Regierung von Oberbayern in die neue Attraktion. Die können auch Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen nutzen.

Ein Aussichtsturm samt Besucherparkplatz wird derzeit am Simssee bei Eichen errichtet, wie die OVB-Heimatzeitung berichtet. "Auf diese Weise können die Besucherströme gelenkt werden. Das tut der Umwelt und dem Artenschutz gut", erklärt Sprecherin Ina Krug vom Landratsamt Rosenheim gegenüber der Zeitung.

Bei dem knapp acht Meter hohen Turm, der rund 60.000 Euro kostet, wird es sich um ein sechseckiges Holzgerüst handeln, das mehrere Aussichtsplattformen in etwa anderthalb und viereinhalb Metern Höhe haben wird, berichtet die OVB-Heimatzeitung.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie unter ovb-online.de und in Ihrer Heimatzeitung.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa/dpaweb/Matthias Schrader

Zurück zur Übersicht: Söchtenau

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT