Zu hohe Geschwindigkeit zwischen Prutting und Söchtenau

Frau (21) bei Glatteisunfall verletzt

  • schließen

Söchtenau/Prutting - Eine 21-Jährige wurde bei einem selbstverschuldeten Unfall am Dienstag leicht verletzt. Die Vogtareutherin fuhr mit zu hoher Geschwindigkeit auf der Staatsstraße 2360.

Auch zwischen Söchtenau und Prutting geschah am Dienstagmorgen ein Glatteisunfall. Eine 21-Jährige fuhr mit zu hoher Geschwindigkeit auf der Staatsstraße 2360 und kam beim Weiler Waldhof von der Fahrbahn ab. 

Die Frau aus Vogtareuth rutschte mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und wurde dabei leicht verletzt. Ihr Auto erlitt bei dem Unfall einen Totalschaden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Söchtenau

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT