Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heimwerker aufgepasst

OBI Baumärkte mit Gartencentern geöffnet

Geöffnet trotz Corona
+
Durch etablierte Hygiene- und Schutzmaßnahmen ist ein sicherer Einkauf gewährleistet.

Die drei OBI Märkte im Rosenheimer Land haben regulär geöffnet. Unabhängig von Inzidenzen in Stadt und Landkreis Rosenheim.

Landkreis Rosenheim - „Wir spüren eine große Verunsicherung bei unseren Kunden.“, bedauert Matthias Stöcker, Prokurist der drei Rosenheimer OBI Märkte. „Wann und für welche Betriebe neue Regeln und Einschränkungen greifen, ist nicht mehr so leicht zu verstehen. Daher ist es uns wichtig noch einmal zu betonen, dass unsere OBI Baumärkte öffnen dürfen und auch geöffnet haben. Ganz unabhängig davon, welche 7- Tage – Inzidenz Stadt und Landkreis Rosenheim gerade aufweisen.“ 

Mit den bereits etablierten Hygiene- und Schutzmaßnahmen sorgen die Märkte weiterhin für einen sicheren Einkauf. Dazu gehören die bereitgestellten Desinfektionsmittel für Hände und Einkaufswagen, Plexiglasscheiben an den Infotheken und Kassen und natürlich die Gewährleistung einer maximalen Anzahl von einem Kunden pro zwanzig Quadratmetern. „Erfreulicherweise verhalten sich unsere Kunden größtenteils sehr diszipliniert, achten auf ausreichende Abstände zu anderen Kunden und Mitarbeitern und zahlen zunehmend kontaktlos.“, gibt sich Stöcker zufrieden. Außerdem könne man durch die großen, hohen Verkaufsräume eine gute Luftzirkulation sicherstellen. 

Kunden die derzeit lieber vorsichtig sein und Ihren Besuch im Markt so kurz wie möglich gestalten möchten, können sich über die Website www.obi-rosenheim.de zu Sortiment und sogar Verfügbarkeit im Markt informieren. Außerdem wird auch weiterhin die Möglichkeit zum „Reservieren & Abholen“ geboten. Ein Service übrigens, den OBI bereits lange vor der Pandemie eingeführt hat und auch in Zukunft beibehalten wird.

Wer Inspiration, aktuelle Gartentrends und Angebote sucht, wird im neuen OBI Magazin fündig, das auch online durchstöbert werden kann: OBI Magazin

Die OBI Märkte im Aicherpark, in Raubling und Stephanskirchen freuen sich auf ihre Kunden!

PR-Text Forum Märkte GmbH

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.