Kontrolle verloren: Gegen Bahndamm gekracht!

+
Ein Erstfoto von der Unfallstelle bei Stephanskirchen-Baierbach

Stephanskirchen - Es war kein Wettrennen mit dem Zug: Auf der Parallelstraße zu den Gleisen ereignete sich jedoch am Sonntagnachmittag ein Unfall. *NEU: weitere Fotos*

Nach ersten Informationen war der Autofahrer in Baierbach (Gemeinde Stephanskirchen) zu schnell unterwegs, als er alleinbeteiligt gegen die Absperrung des Bahndamms fuhr. Offenbar hatte er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. 

Während das Auto erheblich beschädigt wurde, blieb der Fahrer glücklicherweise unverletzt.

So sah es an der Unfallstelle aus:

Schwerer Autounfall bei Baierbach

jre

Zurück zur Übersicht: Stephanskirchen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT