Wer erkennt die lautlosen Songs zuerst?

Schüler gegen Weltstar: Benno Panhans (12) aus Stephanskirchen tritt bei „Klein gegen Groß“ auf

Vorbereitung für die Fernsehshow, pandemiebedingt per Internet: Gitarrenlehrer Thomas Kraus (rechts) und sein Schüler Benno Panhans.
+
Vorbereitung für die Fernsehshow, pandemiebedingt per Internet: Gitarrenlehrer Thomas Kraus (rechts) und sein Schüler Benno Panhans.

Am Samstag, den 20. März ist es soweit. Der Schüler Benno Panhans (12) wird in der ARD-Show „Klein gegen Groß“ in einer Wette gegen Samu Haber (Sunrise Avenue und Coach bei „The Voice of Germany“) antreten. Sein Gitarrenlehrer Thomas Kraus bereitet den Jungen schon lange auf die Sendung vor.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Stephanskirchen - Eigentlich spielt der zwölfjährige Benno Panhans aus Stephanskirchen klassische Gitarre. Sein Lieblingsinstrument ist eine handgebaute Konzertgitarre der Meisterwerkstatt Voigt aus Edling bei Wasserburg. Seit Mitte Dezember hat er aber meist eine elektrische Gitarre in Händen.

Und übt darauf unter Anleitung seines Frasdorfer Gitarrenlehrers Thomas Kraus wie wild die berühmtesten Licks und Riffs aus 70 Jahren Pop- und Rockgeschichte. Klassiker von Chuck Berry, den Beatles, Rolling Stones, Deep Purple rauf bis zu aktuelleren Hits von Blink 182, Muse, Coldplay oder den Kings of Leon.

Und bereitet sich so auf seine Teilnahme bei der von Kai Pflaume moderierten Fernseh-Spielshow „Klein gegen Groß“ vor. Showdown ist - endlich - am Samstag, 20. März mit Beginn um 20.15 Uhr auf dem Kanal der ARD. Benno Panhans tritt in seinem Duell gegen Samu Haber an, den Sänger und Frontmann der Band Sunrise Avenue sowie Coach in der Castingshow „The Voice of Germany“.

Die Beiden müssen anhand lautlos gespielter Riffs Songs, Titel und Bands erraten, um die Wette, nur anhand der Fingerbewegungen eines Gitarristen. Ursprünglich hieß es, Rudolf Schenker von den Scorpions würde die „lautlose Gitarre“ spielen. Nach dessen Absage ist es der schottische Gitarrist Martin Kelly, der diesen Part übernimmt.

Zudem wird Benno auch selbst in der Show Gitarre spielen. Im Januar 2021 sahen 6,88 Millionen Fernsehzuschauer die damalige Ausgabe. Benno Panhans, der bereits zweimal zwei Preise beim Internationalen Gitarrenfestival Alirio Diaz in Rust, Österreich für sich verbuchen konnte, ist laut seinem Gitarrenlehrer und Mentor Thomas Kraus bestens vorbereitet:

„Wir haben einen exzellenten Masterplan, und Benno erkennt mittlerweile nicht nur dutzende legendärer Songs zuverlässig - er kann sie auch alle mehr oder weniger perfekt selber spielen! Er hat also beste Chancen, wirklich zu gewinnen.“ Das Training für die Show fand unter Corona-Vorzeichen per Online-Unterricht statt.

Pressemitteilung Thomas Kraus

Kommentare