Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Samstagabend in Stephanskirchen

Brand im Dachstuhl: Feuerwehreinsatz bei alter Villa

Am Samstagabend rückten gegen 19 Uhr die Feuerwehren Stephanskirchen und Schloßberg zu einem Brand aus. Im Dachstuhl einer alten Villa kam es zu einem Schwellenbrand.

Stephanskirchen - Es ist bereits der 19. Einsatz im Jahr 2022 für die Feuerwehr Stephanskirchen. Am Samstagabend (26. März) kam es zu einer Rauchentwicklung im Dachstuhl einer Villa in der Schömeriger Straße.

Wie die Feuerwehr in einem Instagram-Post mitteilt, war die Ursache ein Schwellenbrand. Gemeinsam mit den Einsatzkräften aus Schloßberg konnten die Feuerwehrler das Ausbreiten des Brandherds schnell verhindern. Einen Teil des Fellbodens mussten die Ehrenamtlichen öffnen, damit keine versteckten Glutnester übersehen werden können.

Am späteren Abend wurde die Brandstelle noch einmal mit einer Wärmebildkamera begutachtet.

Die Feuerwehr Schloßberg hat mit zwei Atemschutztrupps unterstützt.

ce

Rubriklistenbild: © Feuerwehr Stephanskirchen