Am Samstagabend in der Kuglmoosstraße

Raublinger (39) randaliert mit rund drei Promille in Stephanskirchen

Mit rund drei Promille randalierte ein Raublinger am Samstagabend, den 6. Februar, gegen 19.30 Uhr in der Kuglmoosstraße in Stehpanskirchen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Stephanskirchen - Laut herumschreiend und er werde alles zusammenschlagen, so die verbalen Entgleisungen eines 39-jährigen Mannes aus Raubling. Der 39-Jährige konnte auch von den Beamten nicht beruhigt werden, er schrie weiter herum und gab zu verstehen, wenn die Beamten ihn jetzt nicht zurückhalten, dann werde er die Fensterscheiben der anliegenden Geschäfte „kurz und klein“ schlagen.

Der Mann wurde daraufhin nach richterlicher Weisung in Gewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab rund drei Promille und seinen „Rausch“ durfte er dann bei der Rosenheimer Polizei ausschlafen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa

Kommentare