Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf Baustelle nahe des Sportplatzes

Schwerer Arbeitsunfall in Waldering - Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall fordert bei Stephanskirchen Heli-Einsatz
+
Schwerer Unfall fordert bei Stephanskirchen Heli-Einsatz

Auf einer Baustelle im Gemeindegebiet Stephanskirchen ereignete sich am 10. August ein schwerer Arbeitsunfall. Auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Update 17.22 Uhr - Verletzte Person mit Helikopter ins Krankenhaus gebracht

Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Rosenheim gegenüber rosenheim24.de bestätigte, handelte es sich um eine Betriebsunfall bei Arbeiten auf einer Baustelle, bei denen sich die Person verletzte. Diese wurde daraufhin mit einem Helikopter ins Krankenhaus geflogen. Der Arbeiter wurde bei dem Unfall zwar schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Die Polizeiinspektion Rosenheim hat den Fall aufgenommen.

Der Unfall auf der Baustelle in Waldering

Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz
Auch ein Helikopter war bei dem Unfall im Einsatz  © jre

Erstmeldung - Arbeitsunfall in Waldering

Stephanskirchen - Am Dienstagnachmittag, den 10. August, ereignete sich in Waldering gegenüber des Sportplatzes des SV Schloßberg ein schwerer Arbeitsunfall. Ersten Informationen von vor Ort zufolge soll eine Person auf einer Baustelle offenbar einige Meter abgestürzt und verletzt worden sein.

Aktuell sind die Einsatz- und Rettungskräfte vor Ort, auch ein Rettungshubschrauber ist im Anflug und auf dem Sportplatz gelandet.

aic/mz/nt

Kommentare