Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lesung im Antretter Saal  

Südtiroler Bestsellerautor Lenz Koppelstätter kommt nach Stephanskirchen

Südtiroler Bestsellerautor Lenz Koppelstätter
+
Der Südtiroler Bestsellerautor Lenz Koppelstätter.

Stephanskirchen - Die Gemeindebücherei im Roten Schulhaus Stephanskirchen konnte den Südtiroler Bestsellerautor für eine Lesung aus seinem neuen Buch gewinnen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Lenz Koppelstätter, Jahrgang 1982, ist in Südtirol geboren und aufgewachsen. Er arbeitet als Medienentwickler und als Reporter für Magazine wie »Geo Special«, »Geo Saison« oder »Salon«. Die ersten Bände der Krimireihe um Commissario Grauner, »Die Tote am Gletscher«, »Die Stille der Lärchen«, »Nachts am Brenner« und »Das Tal im Nebel«, waren ein großer Erfolg bei Lesern und Presse.

Lenz Koppelstätter – „Das dunkle Dorf“

11. September 2021, 19.00 Uhr im Antretter Saal Stephanskirchen, Eintritt 9 €, ermäßigt 7 €

Commissario Grauner ermittelt in dem Krimi „Das dunkle Dorf in seinem sechsten Fall Vendetta im verschneiten Südtirol:
Rachsüchtige Mafiosi, ein toter Dorfpolizist und geheime Ermittlungen: In seinem sechsten Fall bekommt es Südtirols beliebtestes Ermittlerduo mit Italiens gefährlichsten Verbrechern zu tun…

Kartenvorverkauf (mit Kontaktangabe und festen Plätzen) ab 23.08.2021 in der Gemeindekasse im Rathaus Stephanskirchen: Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr, Montag 14.00 bis 18.00 Uhr und Donnerstag, 14.00 bis 16.00 Uhr sowie Restkarten an der Abendkasse ab 18.00 Uhr.

Pressemeldung der Gemeinde Stephanskirchen

Kommentare