"Klein gegen Groß"

Vincent (10) aus Stephanskirchen fordert Regina Halmich und Henry Maske heraus

+
Boxlegenden Regina Halmich und Henry Maske und der kleine Vincent.

Stephanskirchen - Gleich zwei prominenten Gegnern sieht sich Vincent bei "Klein gegen Groß" gegenüber. 

Zehn packende Duelle kleiner Könner gegen hochmotivierte Prominente erwarten die Zuschauer in der kommenden Ausgabe „Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell“ am 11. April 2020, um 20.15 Uhr im Ersten. 


Kai Pflaume begrüßt als Gäste Timo Werner, Heiko und Roman Lochmann, Heiner Lauterbach, Jürgen Vogel, Sabine Christiansen, Ekaterina Leonova, Alexander Kumptner, Jutta Speidel, Regina Halmich, Henry Maske und ihre acht bis zwölf Jahre alten Herausforderer.

Mit dabei: Vincent (10) aus Stephanskirchen. Ein Leben ohne Sport ist zwar möglich, für Vincent aus dem bayerischen Stephanskirchen jedoch undenkbar. Egal ob Fußball, Tennis oder Leichtathletik - der 10-Jährige ist immer mit großem Eifer dabei. Konditionell fühlt Vincent sich so fit, dass er bei „Klein gegen Groß“ gleich zwei prominente Gegner im Seilspringen herausfordert. 


Mit verbundenen Augen will der kleine Bayer in zwei Minuten mehr Sprünge mit dem Springseil schaffen als die Boxlegenden Regina Halmich und Henry Maske in vier Minuten.

Dieses und neun weitere Duelle sehen sie bei „Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell“ am 11. April im Ersten.

"Klein gegen Groß" bereits vor kurzem mit Rosenheimer Beteiligung

Erst vor kurzem fand eine Ausgabe von "Klein gegen Groß" mit Beteiligung aus dem Landkreis Rosenheim statt - damals aber unter umgekehrten Vorzeichen: Der Profi-Slackliner Simon Meirandres wurde von zwei jungen japanischen Brüdern herausgefordert. 

Die beiden Brüder und Simon mussten nacheinander auf der Slackline balancieren, dabei so viele bereitgestellte Würfel wie möglich vom Boden aufheben und danach zu einem Turm stapeln. Damals setzte sich "Klein" durch - drücken wir die Daumen, dass dies auch für Vincent gilt!

NDR/Thorsten Jander

Kommentare