+++ Eilmeldung +++

Lebensgefahr bei Verzehr 

Großer Rückruf: Zahlreiche Landkreise in Oberbayern betroffen

Großer Rückruf: Zahlreiche Landkreise in Oberbayern betroffen

Spatenstich für neuen Dorfplatz

+

Törwang - Der Dorfplatz soll noch schöner werden. Der erste Spatenstich der Umgestaltungsmaßnahmen wurde jetzt unter anderem von Bürgermeister Georg Huber gesetzt:

Der malerische Dorfplatz von Törwang auf dem Samerberg wird noch schöner und freundlicher werden. Der Platz mit dem „bayerischen Dreiklang“ von Kirche, Rathaus und Wirtshaus wird vielfältig umgestaltet. Insgesamt werden Kosten in Höhe von 500.000 Euro veranschlagt, die Hälfte davon kann die Gemeinde Samerberg als Fördermittel wiederbekommen. Während der Bauzeit bis Ende Juli ist mit Verkehrsbehinderungen im Törwanger Zentrum zu rechnen. Parkalternativen werden seit kurzem am Ortseingang auf dem vom Cafe Mangst geschaffenen Parkplatz angeboten. Der Betrieb des Gasthauses „Zur Post“ läuft unverändert weiter, lediglich der bisherige zum Dorfplatz zugewandte Biergarten wurde in den nördlichen Garten des Gasthofes verlegt. Die gesamten Planungen und Baumaßnahmen auf dem Törwanger Dorfplatz sind im Schaufenster des Lebensmittelgeschäftes Willkommer in Törwang zu besichtigen. Zeitgleich mit der Dorfplatzumgestaltung wird auch das Schusterhäusl zwischen Gasthof „Post“ und „Daxer-Hof“ saniert.

Dern ersten Spatenstich machten Landschaftsarchitekt Armin Stiegler, Bürgermeister Georg Huber, Architekt Peter Krieger und Georg Benno Dangl von der bauausführenden Firma.

Spatenstich für Törwanger Dorfplatz

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT