Trinkwasser-Aufbereitungsanlage für Haiti

+

Heufeld - Die Süd-Chemie AG mit Sitz in Heufeld spendet eine mobile Trinkwasseraufbereitungsanlage für die Direktversorgung der Opfer des Erdbebens in Haiti.

Das Unternehmen unterstützte mit solchen Anlagen bereits Opfer der Tsunami-Katastrophe 2005 in Indonesien, von Hurrikan „Katrina“ 2005 in den USA sowie von Erdbeben 2007 in Peru und 2008 in China.

Die mobile Anlage wird in der Krisenregion bis zu 2500 Liter Wasser pro Stunde in Trinkwasser umwandeln. Mitarbeiter der Süd-Chemie werden für mehrere Wochen nach Haiti entsandt, um den Betrieb der Anlage vor Ort zu gewährleisten und die Menschen im Umgang damit zu schulen.

Lesen Sie dazu morgen mehr im Mangfall-Boten.

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT