Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei Verletzte bei Unfall auf RO5

Stoppschild überfahren: Kastenwagen stürzt nach Kreuzungs-Crash mit Auto um

Auf der RO5 hat es am Montagvormittag gekracht.
+
Auf der RO5 hat es am Montagvormittag gekracht.

Rohrdorf – Ein Unfall hat sich am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr auf der RO5 bei Lauterbach ereignet. Offenbar wurden dabei zwei Personen verletzt.

Service:

Update, Dienstag (26. Juli) - Polizei gibt Details bekannt

Am 25.07.2022 gegen 08.10 Uhr kam es auf der Kreisstraße RO5 im Kreuzungsbereich auf Höhe des Ortsteils Lauterbach zu einem Verkehrsunfall. Hierbei befuhr eine 39-jährige Ortsansässige von Lauterbach kommend die Ammerseestraße, um schlussendlich auf die Kreisstraße aufzufahren. An dieser Stelle ist die Vorfahrt durch ein Stoppschild geregelt, welches von der Fahrerin jedoch nicht beachtet wurde.

Zeitgleich befuhr eine 49-jährige Berlinerin die Kreisstraße RO5 in Richtung Rosenheim. Diese erkannte die Situation, konnte jedoch trotz Vollbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern. Aufgrund des harten Aufpralls wurde der Pkw der 39-Jährigen auf die Seite gekippt.

Beide Unfallbeteiligten wurden wie durch ein Wunder nur leicht verletzt und zur weiteren ärztlichen Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die involvierten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 20.000 Euro geschätzt.

Aufgrund des fehlerhaften Verhaltens der 39-Jährigen, erwartet diese nun ein Strafverfahren wegen einer fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Update, 10.35 Uhr - RO5 nach Unfall wieder frei

Nach dem Unfall auf der RO5 konnte die Unfallstelle geräumt und die Straße zwischenzeitlich wieder freigegeben werden.

Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli

Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli
Unfall auf RO5 bei Rohrdorf am 25. Juli. © jre

Erstmeldung

Zu einem Unfall ist es am Montag (25. Juli) gegen 8 Uhr auf der RO5 bei Lauterbach/Rohrdorf gekommen. Laut ersten Informationen von vor Ort sind ein Auto und ein Kastenwagen an der Kreuzung nach Rohrdorf zusammengekracht. Der Kastenwagen ist anschließend umgestürzt.

Offenbar wurden bei dem Unfall zwei Personen verletzt. Über die Schwere der Verletzungen liegen aktuell noch keine Informationen vor.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen auf der RO5 bei Lauterbach.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/jre

Kommentare