Unfall auf Staatsstraße 2359 bei Vogtareuth

Motorrad kracht in abbiegendes Auto von Pruttinger (74) - Biker verletzt

+
Der Motorradfahrer wurde vor Ort behandelt und in ein Krankenhaus gebracht.

Vogtareuth - Auf der Staatsstraße 2359 hat sich am Samstagnachmittag ein Unfall ereignet. Dabei krachte ein Motorradfahrer in ein abbiegendes Auto.

Update, Sonntag, 7.50 Uhr - Pressemeldung Polizei

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 74-jähriger Autofahrer aus Prutting befuhr am Samstag, 9. Mai, gegen 14.30 Uhr die Staatsstraße 2359 zwischen Rosenheim und Vogtareuth. Hinter ihm fuhr ein 49-jähriger Motorradfahrer aus Brunnthal. 

In einem Waldstück der Staatsstraße, auf Höhe des Weilers Straßöd, wollte der Autofahrer nach links abbiegen und verringerte deshalb seine Geschwindigkeit. Der Motorradfahrer setzte deshalb zum Überholen an und während des Überholvorgangs bog der Pruttinger nach links ab. Die beiden Fahrzeuge stießen ineinander und es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Der Motorradfahrer erlitt Verletzungen im Beckenbereich und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim verbracht. 

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen der Beteiligten bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Die Erstmeldung:

Auf der St 2359 kam es am Samstagnachmittag (9. Mai)  zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad. Nach Informationen von vor Ort sollen dabei zwei Personen mittelschwer verletzt worden sein.

Unfall auf der Staatsstraße 2359 bei Vogtareuth am 9. Mai

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

Genaue Details zum Unfallhergang liegen im Moment nicht vor.

Kommentare