Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Herzensangelegenheit für Stefan Dettl

+
Abwechslung im Klinikalltag. Der Grassauer Musiker Stefan Dettl spielte für Mädchen und Jungen in der Schön Klinik Vogtareuth.

Vogtareuth - Für einen guten Zweck unterbrach Stefan Dettl seine "Summer of Love"-Tour und begeisterte 140 kleine Fans barfuß und unplugged mit seinen Songs.

Der “Star” kam barfuß, spielte vor 140 begeisterten kleinen und großen Zuhörern und gab am Ende Autogramme auf Blumensamen-Tütchen. Der Auftritt von Stefan Dettl in der Schön Klinik Vogtareuth war ein großer Erfolg. Eingeladen hatten ihn die Patienten selbst. Gemeinsam mit dem Therapeutenteam hatten die jungen Teilnehmer des diesjährigen „Aphasie-Camps“ Plakate gemalt und für den Auftritt des „Bayern-Rockers“ aus Grassau geworben. Dettl unterbrach seine Tournee „Summer of Love“ für einen Auftritt im Klinikgarten und spielte seine bairischen Songs, aber auch Liedwünsche der Zuhörer.

Seit zwei Jahren veranstaltet die Schön Klinik Vogtareuth jeden Sommer ein „Aphasie Camp“. Es wendet sich an Mädchen und Jungen, die aufgrund neurologischer Erkrankungen unter einer schweren Sprachstörung (Aphasie) leiden. Im Mittelpunkt stehen intensive Therapien, aber auch Spiel und Spaß und ein gemeinsames Projekt – in diesem Jahr wurde der Auftritt von Stefan Dettl von den Mädchen und Jungen organisiert und vorbereitet.

Der Musiker kam mit Gitarre und Trompete und bezeichnete das Konzert für die kleinen und größeren Patienten als „Herzensangelegenheit“. Bis zum Schluss hatten die Kinder sowie PD Dr. Steffen Berweck, Leiter des Aphasie Camps, und Chefarzt Prof. Dr. Martin Staudt die Daumen gedrückt – mit Erfolg: Bei Sonnenschein konnte das Konzert im Freien stattfinden. „Für die Mädchen und Jungen, die ihren Alltag mit Sprachbehinderung couragiert meistern, war dies ein besonderes Ereignis. "Sie waren Gastgeber, ihre Fähigkeiten waren gefragt und sie standen ebenso wie der Künstler im Mittelpunkt “, freute sich die Logopädin Julia Sömmer aus der Schön Klinik Vogtareuth. Am Ende gab es viele Zugaben, noch mehr Applaus und eine nicht enden wollende Autogrammstunde. Stefan Dettl hat in Vogtareuth viele neue junge Fans gewonnen.

Pressemitteilung Schön Klinik

Kommentare