Unfall bei Vogtareuth

Auto kommt von St2359 ab und prallt gegen Baum - Fahrer verletzt

+

Vogtareuth - Am späten Freitagvormittag, 22. Mai, hat es auf der Staatsstraße 2359 zwischen Rosenheim und Vogtareuth gekracht. Der Unfall passierte auf Höhe Haid.

Update um 15.29 Uhr - Fahrer leicht verletzt

"Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzug und kam von der Straße ab. Das Fahrzeug rollte daraufhin gegen einen Baum und wurde stark beschädigt", erklärte ein Sprecher der Polizei Rosenheim auf Anfrage von rosenheim24.de. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.


Der Fahrer selbst erlitt "leichte Verletzungen und wurde noch vor Ort behandelt", so der Sprecher weiter. Die Strecke ist mittlerweile für den Verkehr wieder freigegeben.

Weiterer Informationen und Details zum Unfallhergang und Ursache soll eine folgende Pressemeldung der Polizei liefern.


Erstmeldung

Ersten Erkenntnissen zufolge kam ein Gespann, bestehend aus Auto und Anhänger, aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab. Das Gespann schlitterte über einen angrenzenden Geh- und Radweg und prallte schließlich gegen einen Baum. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Über etwaige Verletzte gab es bislang noch keine Angaben. An der Unfallstelle waren die Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.

Unfall auf Staatsstraße 2359 bei Vogtareuth

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

jre/mw/fgr

Kommentare