+++ Eilmeldung +++

Aufregung am Mittwochabend

Hauptbahnhof-Zwischengeschoss großräumig abgesperrt - Großeinsatz der Polizei

Hauptbahnhof-Zwischengeschoss großräumig abgesperrt - Großeinsatz der Polizei

Vollsperrung der RO45 schon ab Donnerstag

Landkreis - Die Kreisstraße RO45 Ostermünchen - Rott wird zwischen Dettendorf und Manglham ab Donnerstag komplett gesperrt. Ursprünglich war der Baubeginn erst für Montag geplant.

Grund sind Asphaltierungsarbeiten, die bis zum 21. Mai, also dem Beginn der Pfingstferien abgeschlossen sein werden. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Schäden an der Fahrbahndecke und Spurrinnen prägen den Zustand der Kreisstraße im Abschnitt zwischen Dettendorf und Manglham. Zudem ist der Oberbau der Straße für die tatsächliche Verkehrsbelastung zu gering. Täglich befahren über 2000 Kraftfahrzeuge den Streckenabschnitt, zehn Prozent davon fällt auf den Schwerverkehr. Mit der Baumaßnahme werden die Fahrbahnschäden beseitigt und die Asphaltdecke erneuert. So kann die Kreisstraße langfristig in ihrem Bestand erhalten und die Verkehrssicherheit verbessert werden.

Bereits Anfang der Woche begannen die Vorarbeiten. Da die neuen Asphaltschichten aus Qualitätsgründen über die gesamte Straßenbreite eingebaut werden, muss der drei Kilometer lange Streckenabschnitt vollständig gesperrt werden. Die großräumige ausgeschilderte Umleitung führt die Kraftfahrer über Furth und Schalldorf. Am verlängerten Wochenende zu Christi Himmelfahrt wird die Sperrung unterbrochen bzw. bei günstiger Witterung und schnellem Baufortschritt sogar schon ganz aufgehoben.

Die Baukosten belaufen sich einschließlich Planung und Nebenkosten auf etwa 275.000 Euro. Die Regierung von Oberbayern gibt einen Zuschuss in Höhe von rund 100.000 Euro. Die restliche Summe übernimmt der Landkreis.

Pressemeldung Landratsamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT