561.900 Euro für neue Krippenplätze

Rosenheim - Die Stadt Rosenheim erhält vom Freistaat Bayern über 500.000 Euro für die Schaffung von 24 neuen Krippenplätzen.

561.900 Euro erhält die Stadt Rosenheim vom Freistaat Bayern für die Schaffung von 24 neuen Krippenplätzen im Kindergarten „Villa Kunterbunt“. Dies teilte die Bayerische Familienministerin Christine Haderthauer dem Rosenheimer Stimmkreisabgeordneten Klaus Stöttner gestern mit.

Stöttner freute sich über die positive Nachricht. „Wir setzen dadurch ein wichtiges Zeichen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie“, so der Landtagsabgeordnete.

Pressemitteilung Bayerischer Landtag

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT