Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Merkel und Ramsauer stoßen mit Auerbräu an

+
Angela Merkel lässt sich das Bier von Auerbräu schmecken.

Rosenheim - Das mehrfach ausgezeichnete Auerbräu-Bier aus Rosenheim hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel zum zweiten Mal schmecken lassen.

Wie im Vorjahr nahm sie am Sommerbiwak des Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag teil.

Das Bier aus dem von Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer gekonnt angezapften Holzfass kam von Auerbräu aus Rosenheim und es bekam auch heuer großes Lob von der Bundeskanzlerin.

Unsere Aufnahme zeigt bei der Bierprobe von links: Verkehrsminister Peter Ramsauer, Hans-Peter Friederich, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Vorsitzender der CSU-Landesgruppe, Auerbräu-Direktor Ferdinand Steinacher, Bundestagsabgeordnete Daniela Raab, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Michael Fuchs, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Kommentare